Industriekaufmann (m/w/d) mit Zusatzqualifikation europäisches Wirtschaftsmanagement

Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation europäisches Wirtschaftsmanagement stehen in direktem Kontakt zu unseren Auslandsgesellschaften. Während der Ausbildung durchläufst Du alle relevanten Abteilungen wie Vertrieb, Export, Einkauf, Controlling, Buchhaltung, Versand und Produktion. Zu der internationalen Ausrichtung dieser Ausbildung gehören neben Wirtschaftsenglisch weiterhin Wirtschaftsfranzösisch oder -spanisch sowie internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre. Deine erworbenen Kenntnisse kannst Du während eines dreimonatigen Aufenthalts im europäischen Ausland in die Praxis umsetzen.

Aufgaben:

  • Betreuung internationaler Kunden
  • Steuerung von betriebswirtschaftlichen Abläufen
  • Projektbezogene Zusammenarbeit der Abteilungen

Key Facts:

  • Ausbildungsbeginn: 1. September
  • Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
  • Berufsschule: Walter-Eucken-Gymnasium, Freiburg

Voraussetzungen:

  • Abitur oder mittlere Reife mit weiterführender kaufmännischer Ausbildung
  • Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch oder Spanisch
  • Begeisterung für Deutsch, Mathe, BWL und Sprachen
  • Organisationstalent
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Willkommenstag bei GRAF
  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • 30 Urlaubstage
  • Azubi-Ausflüge
  • Individuelle Ausbildungspläne
  • Eigenverantwortliche Projekte
  • Teilnahme an Messen und Workshops
  • Praktika an verschiedenen GRAF Standorten
  • Betriebliche Freistellung für Auslandsaufenthalte
  • Außer-/ innerbetriebliche Weiterbildung
  • Prüfungsvorbereitungskurse
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Hansefit


Deine Ansprechpartnerin

Martina Meier

Martina Meier
+49 (0) 76 41 / 589 - 840

ausbildung@graf.info